Sport und Fitness

Sport und Fitness

Zum Erreichen der Bikini-Figur braucht es meist mehr als nur das Weglassen von Schokolade und Co. Sport und Fitness sind wichtige Komponenten beim Abnehmen und dem Trimmen des Körpers. Muskelaufbau ist nicht nur allein für Bodybuilder wichtig. Das liegt nicht allein daran, dass das Reduzieren des Körpergewichts sonst nur mit gesundheitsgefährdenden Diäten möglich ist. Ein gesunder, trainierter und aktiver Muskelapparat ist notwendig, um Gelenke, Knochen, Sehnen und Nerven zu schützen. Sie stabilisieren den Körper und lassen ihn auch in Stresssituationen wie großen Anstrengungen oder Unfällen großen Belastungen standhalten. Außer dieser schlicht notwendige Funktionen bringt das regelmäßige Ausüben von Sport und Fitness auch weitere angenehme Nebeneffekte. Für all diejenigen, die tatsächlich einige Pfunde loswerden wollen, gilt: Wer ein starkes Muskelnetzwerk hat, der verbrennt mehr Fett bei körperlicher Betätigung, was auch für Beschäftigungen im Alltag gilt, etwa schlichte Spaziergänge.

Doch nicht nur, um einen bestimmten körperliche Zustand zu erreichen, sind Sport und Fitness unerlässlich. Denn nicht nur die deutsche Jugend wird durchschnittlich immer schwergewichtiger, unbeweglicher und träger. Auch in der übrigen Gesellschaft breitet sich der Trend zur körperlichen Vernachlässigung immer weiter aus. Dabei gehören Sport und Fitness nicht nur für Körperästheten und Muskelfanatikern dazu. Regelmäßige körperliche Betätigung ist nicht nur der einzig tatsächliche Weg, seine Figur auf gesunde Art und Weise attraktiv zu halten. Sie ist unerlässlich für das Herz-Kreis-Lauf-System und viele weitere physische Grundpfeiler. Zu diesen zählt etwa auch das Immunsystem. Durch regelmäßiges und strukturiertes Ausüben von Sport und Fitness gerät der Körper in so genannten Eu-Stress, etwa beim Jogging, bei dem intensive Laufphasen mit kurzen Geh-Pausen eingelegt werden. Dieser Eu-Stress sorgt dafür, dass sowohl Herz-Kreislauf-System wie auch Immunsystem auf Belastungen eingestellt werden. Das macht sie für die Zukunft stärker und sorgt dafür, dass kleine grippale Virusinfektionen oder Erkältungen gar nicht erst ausbrechen oder bereits nach wenigen Tagen vom Körper unter Kontrolle gebracht werden.

Auch der psychische und mentale Zustand wird durch Sport positiv beeinflusst. Durch ihn werden nachgewiesenermaßen Glückshormone ausgestreut, was sich bei regelmäßiger Wiederholung außerdem zu einem dauerhaften Gefühl der Motivation und der Aktivität auswirkt - kurz: auch für Alltag und Beruf eine Bereicherung ist.


mehr zum Thema:

Sportkleidung kaufen

... Schuhe und Geräte, die man für seine Sportart benötigt. Sogar große Trainingsgeräte können bequem über das Internet bestellt werden. Der große Vorteil dabei ist, dass man Zeit und Geld sparen kann. Im Internet sind die Produkte meist wesentlich günstiger, weil weiterlesen

Gesunde Ernährung

... sich, Ihre persönlichen Lebensumstände zu berücksichtigen. Das Alter ist bei der Ernährung ebenso von Bedeutung wie die Körpergröße. Säuglinge bis zu drei Monaten benötigen mehr Kalorien am Tag als Kinder mit zehn Jahren. Die Ernährung junger Frauen und Männer weiterlesen